Aktuelles

Corona-Virus Informationen für Patienten

 

Laut Robert Koch Institut ist die Anzahl der neu übermittelten Fälle aktuell rückläufig. Es besteht in Deutschland aber weiterhin eine hohe Gefährdung (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html, Zugriff am 27.05.2020).

Für Therapiepraxen gibt es von der Landesregierung oder den Gesundheitsämtern bisher keine zu ergreifenden Maßnahmen. Nur im Falle einer bekannten Infektion würde das Gesundheitsamt umgehend mit betroffenen Praxen in Kontakt treten und Maßnahmen zum Schutz der Menschen einleiten.

Wir bieten Therapien wie gewohnt an, sofern wir keine andere Absprache mit ihnen getroffen haben. Zudem dürfen wir aktuell Videotherapien durchführen.

Solange kein ernster Verdacht einer Infektion besteht, würden wir sie bitten, die Therapien weiterhin wahrzunehmen. Umsicht und Vorsicht sind gewünscht, Panik nicht.

Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie sich, wie auch wir, an einige Regeln halten:

Wir sind eine medizinisch-therapeutische Einrichtung und achten streng auf Hygienemaßnahmen und hohen hygienischen Standard. Eine Schutzscheibe auf unseren Schreibtischen zwischen uns und ihnen ist selbstverständlich.

Und: 

·        Wir verzichten auf Händeschütteln, Lächeln ist bei uns schon immer gratis.

·        Wir waschen regelmäßig unsere Hände und stellen ihnen selbstverständlich unsere Toiletten dafür zur Verfügung.

·        Wir niesen in die Armbeuge, wenn nötig. Bitte leiten Sie auch ihre Kinder an.

·        Wir sagen Therapien sofort ab, wenn wir uns unwohl oder krank fühlen. Bitte melden Sie sich auch bei uns, wenn Sie sich krank fühlen oder sich nicht sicher sind.

·        Wir desinfizieren täglich 2 x alles, was häufig angefasst wird wie z. B. Tische, Schutzscheiben, Türklinken, Stühle, Wasserhähne und Lichtschalter. Außerdem lüften wir regelmäßig die Räume.

 

Um den Menschenkontakt und damit das Infektionsrisiko in der Praxis möglichst gering zu halten, bitten wir sie, dass sie als Angehöriger/-e die Zeit für einen Spaziergang oder einen Einkauf nutzen, anstatt sich wie gewohnt im Wartebereich aufzuhalten.

Wir informieren uns mehrmals täglich auf offiziellen Seiten über den Stand der Dinge und verfolgen Empfehlungen des Gesundheitsamtes und der therapeutischen Landesverbände.

 

Bei Fragen, sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Team der Logopädischen Praxis Breßler

 

 
design by: Tentwenty4
© 2020 Logopädie Breßler